direkt zum Inhalt. direkt zum Hauptmenü.

Produktsuche

So gehts:

Code auf der
Verpackung suchen

Fairtrade-Code
eingeben

Mehr über das
Produkt erfahren!

Hier eingeben:

// Beispiel: 28403001 für Blumen

Produzenten

Portrait Produkte

Die South Organic GmbH in Tunesien

Datteln sind in Tunesien neben den Einnahmen aus dem Wüstentourismus wichtigstes Handelsgut und bedeutendes wirtschaftliches Rückgrat der strukturschwachen Region in der Nordsahara. Die FAIRTRADE-zertifizierte South Organic GmbH (auch unter dem Namen Gebana Maghreb bekannt) garantiert den DattelproduzentInnen nicht nur eine gerechtere Entlohnung, sondern auch nachhaltige Perspektiven durch die Förderung biologischer Landwirtschaft und langfristige wirtschaftliche Zusammenarbeit.

Dattelbauer, South Organic in Tunesien

Die South Organic GmbH in Tunesien

Die South Organic GmbH hat ihren Sitz in Kebili/Tunesien und beschäftigt aktuell 14 fix Angestellte (davon 9 Frauen) und ca. 80 Saisonarbeitskräfte während der Verarbeitungszeit.

South Organic GmbH
Kebili
Tunesien

Portrait

 

Direkt am nördlichen Rand der Sahara, nahe des großen Salzsees Chott el Djerid liegen die Dattelprojekte des Schweizer Fair-Handels-Hauses Gebana AG. In dieser wüstenähnlichen Region, in der es nur 10cm Niederschlag pro Jahr gibt, gedeihen seit jeher Datteln auf traditionelle Weise. Das knapp verfügbare Wasser wird von Gemeinschaftskooperativen verwaltet, wodurch seine effiziente Nutzung gewährleistet wird. Heute ist dieses System leider durch übermäßigen Wasserverbrauch für Golfanlagen und andere touristische Freizeitanlagen bedroht. Da der Wasserverbrauch deutlich zu hoch ist, nämlich vier Mal höher als in Österreich, kann davon ausgegangen werden, dass es schon 2030 nicht mehr genug Wasser geben wird, wenn es zu keinem radikalen Umdenken kommt.
Das Engagement von Gebana AG und South Organic in der Region hat zum Ziel die angepasste Landwirtschaft in den Oasen zu fördern - durch Förderung der traditionellen Anbaumethoden, schonende Nutzung der knappen Wasserressourcen und den Verzicht auf künstliche Düngemittel und Herbizide. Darüber hinaus sollen die kleinbäuerlichen Strukturen gestärkt werden.Die biologische Produktion verbunden mit stabilen und fairen Preisen bietet den Bauern und ihren Familien langfristige Zukunftsperspektiven.

 

South Organic als ressourcenbewusster Kooperationspartner

Die South Organic GmbH, auch unter dem Namen Gebana Maghreb bekannt, wurde 1998 von dem deutschen Bauern Christian Zengel und seinen tunesischen Partnern gegründet. 2004 übergab man das Projekt an die Gebana AG, die ihre Ursprünge in der Bewegung der Gebana Bananenfrauen in der Schweiz hat. Die Frauengruppe setzte sich bereits in den 1970er Jahren für einen Mehrpreis für Bananen zugunsten der BananenproduzentInnen in den Produzentenländern ein und sensibilisierte die Öffentlichkeit zur Problematik des Welthandels. 2006 folgte schließlich die FAIRTRADE-Zertifizierung von South Organic.
 
Das Unternehmen hat sich die Produktion und Vermarktung fair gehandelter Produkte, Förderund der biologischen Landwirtschaft und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit entlang der Kette zum Ziel gesetzt. South Organic steht in unmittelbarem Kontakt zu den ProduzentInnen und ist neben der Verarbeitung der Datteln für die Zusammenarbeit und Beratung der ProduzentInnen zuständig.

 

Vorteile aus dem Fairen Handel für die ProduzentInnen

Die ProduzentInnen der Datteln sind Kleinbauern und Bäuerinnen, die rund 1 ha Land besitzen. Sie sind in zwei Kooperativenverbänden organisiert: der Association Dergine mit 116 Mitgliedern und Association Bargouthia mit 128 Mitgliedern. Die DattelproduzentInnen erhalten einen garantierten Mindestpreis für ihre Ernte. Außerdem werden durch South Organic Vorauszahlungen und die prompte Bezahlung bei Anlieferung gewährleistet. Die Bauern und Bäuerinnen sind über ihre Kooperativen in die Preisverhandlungen eingebunden und erhalten über South Organic technische Unterstützung und Beratung. Bei der Partnerschaft zwischen den Kooperativen und South Organic/Gebana AG handelt es sich um eine langfristige Zusammenarbeit, die auf gegenseitiger Zuverlässigkeit beruht. Eine Anstellung bei South Organic bedeutet für die MitarbeiterInnen in der Verarbeitung sowie für die Bauern und Bäuerinnen in den Palmengärten eine faire Bezahlung, verbesserte Lebensbedingungen und neue, wirtschafltiche Perspektiven.
 
Informationen zur Verfügung gestellt von EZA Fairer Handel GmbH.

EZA Fairer Handel GmbH

 

Produkte dieser Produzenten-Organisation

EZA Bio Fruchtriegel Ricolito Dattel

Datteln, Honig und Walnüsse aus kontrolliert biologischem Anbau machen diesen Riegel zu einem herrlich fruchtigen Geschmackserlebnis. Wenn etwas besonders gut schmeckt sagt man in Lateinamerika: Que rico! Das hat die EZA Fairer Handel GmbH zum Namen dieser kleinen Köstlichkeit inspiriert.
Lesen Sie untenstehend mehr von der Arbeit der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern und welche Erfahrungen sie mit FAIRTRADE machen!

weiterlesen